Der Hornist Pierre Azzuro wurde in Marseille geboren, Bereits mit sieben Jahren begann er mit dem Hornunterricht. Sein Studium erfolgte von 2006 bis 2010 in Stuttgart und München. Trotz seines jugendlichen Alters hat Pierre Azzuro als Solohornist bereits mit namhaften Dirigenten unserer Zeit gearbeitet, so Franz-Welser-Möst, Lorin Maazel, Ingo Metzmacher und Antonio Pappano. Bis 2015 war er zudem Solo-Hornist bei den Stuttgarter Philharmonikern, bevor er im September des gleichen Jahres an die Deutsche Oper Berlin wechselte. Auf Schloss Kransberg wird er im Wandelkonzert zu erleben sein.