Die französische Pianistin Sophie Raynaud arbeitete nach ihrem Studium an der Pariser Hochschule, das sie mit zahlreichen Auszeichnungen abschloss, an den renommiertesten Opernhäusern Europas, so der Opera Bastille in Paris, der Wiener Staatsoper und bei den Salzburger Festspielen. Seit 2006 ist sie an der Bayrischen Staatsoper München engagiert, begleitete und begleitet zudem zahlreiche Wettbewerbe wie „Operalia“ von und mit Placido Domingo und Meisterklassen von Christa Ludwig und Walter Berry. Zu den Künstlern, mit denen sie arbeitet, zählen Sängerpersönlichkeiten wie Jonas Kaufmann und Sophie Koch, mit der sie bereits zwei CD Einspielungen veröffentlichen konnte. Auf Schloss Kransberg wird sie 2017 eine „Masterclass Gesang“ gestalten und das Meisterkonzert begleiten.